Russisch-Tibetische-Honig-Massage

Honig-MassageDie Honigmassage ist eine Entschlackungs- und Entgiftungsmassage. Sie beruht auf den Prinzipien der traditionellen tibetischen und russischen Naturheilkunde. Die Heilwirkung ist auf die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs und die Stimulation der Reflexzonen zurückzuführen.

Durch spezielle Techniken werden mit Hilfe des Honigs alte Schlackenstoffe und Gifte, die sich im Körper im Laufe der Zeit eingelagert haben aus dem Körpergewebe gelöst und herausgesogen. Gleichzeitig regt diese Massageform über die Reflexzonen am Rücken die Tätigkeit der zu ihnen gehörenden Körperorgane an.
Die Honigmassage bringt den Energiefluss wieder ins Gleichgewicht, harmonisiert die Aura und wirkt dabei positiv auf das Nerven- und Immunsystem.

Bei vielen Beschwerden, die auf eine mangelnde Entgiftung des Körpers zurückzuführen sind, kann die Honigmassage Ihr Wohlbefinden steigern:

  • Verspannungen
  • Erkrankungen der Gelenke
  • Durchblutungsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Nachlassen der Vitalität
  • Erschöpfung
  • Cellulitis
  • Pilzerkrankungen
  • Immunschwäche

Die Behandlungsdauer beträgt ca. 30 Minuten und kostet 35 Euro.

Es wird empfohlen die Massage anfangs 2 Wochen lang 2 x pro Woche, danach vorbeugend 1 x pro Monat durchzuführen.

Menschen mit Rückenbehaarung wird empfohlen, sich vor der Massage zu rasieren.

Scroll to Top